Datenschutz­erklärung

Die Betreiberin dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich und meine Auftrags­verarbeiter behandeln Ihre personen­bezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutz­vorschriften sowie dieser Datenschutz­erklärung.

Die Nutzung meiner Website ist in der Regel ohne Angabe personen­bezogener Daten möglich. Um dem Prinzip der Daten­sparsamkeit zu entsprechen, also so wenige Daten wie möglich zu erheben, nutze ich beispielsweise kein Statistik-Tool, mit dem Zugriffs­zahlen erhoben und analysiert würden.

Soweit auf meiner Seite personen­bezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben – es sei denn, dies ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich und es besteht kein Grund zu der Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutz­würdiges Interesse an der Nicht­weitergabe Ihrer Daten haben.

Ich speichere Ihre personen­bezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der in dieser Datenschutz­erklärung genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetz­geber vorgesehenen vielfältigen Speicher­fristen vorsehen. Nach Fort­fall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routine­mäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Sicherheit Ihrer Daten: SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an mich senden, eine SSL-Verschlüsselung. So können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch meiner Website

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind etwa:

  • Browsertyp und Browser­version
  • verwendetes Betriebs­system
  • Referrer URL, d. h. die Seite, von der Sie auf die aktuell betrachtete Seite gelangt sind
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Server­anfrage

Diese Informationen dienen der Analyse von potentiellen Fehlern sowie der Missbrauchsdetektion; beispielsweise lassen sich IP-Adressen nach mehreren missglückten Anmeldeversuchen bannen, um Hackerangriffe zu verhindern. Diese Daten werden also erhoben für:

  • die Sicherstellung eines problem­losen Verbindungs­aufbaus der Website,
  • die Sicherstellung einer reibungs­losen Nutzung meiner Website,
  • die Auswertung der System­sicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Nur wenn uns konkrete Anhalts­punkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden, behalten wir uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, um sie bestimmten Personen zuzuordnen. Allgemein wird eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen nicht vorgenommen. Die Speicherdauer der vollständigen IP-Adresse beträgt 24 Stunden, anschließend wird die letzte Ziffer durch eine 0 ersetzt. Diese anonymisierten Daten werden bis zu einem Jahr aufgehoben und anschließend automatisiert gelöscht.

Der Betreiber des Servers, auf dem meine Website liegt, gewährleistet die Einhaltung der aktuellen Datenschutz­gesetze.

Cookies

Wie viele andere Websites verwendet auch meine Website teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzungs­freundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der hier verwendeten Cookies sind so genannte »Session-Cookies«. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder­zuerkennen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weiter­gegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personen­bezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie meine Website grund­sätzlich auch ohne Cookies ansehen. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Viele Browser lassen sich zudem so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfe­funktionen Ihres Internet­browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontakt­möglichkeiten über meine Website

Treten Sie mit Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontakt­formular mit mir in Kontakt, erteilen Sie mir Ihre freiwillige Einwilligung für eine Kontakt­aufnahme. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und deren anschließender Beantwortung. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Die von Ihnen gemachten Angaben werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wenn aus Ihrer Sicht kein weiterer Grund besteht, in Kontakt zu bleiben, lösche ich Ihre personen­bezogenen Daten auf Anfrage gerne wieder.

Anfragen die Sie über die angegebene E-Mail-Adresse oder das Kontakt­formular an mich senden, bearbeite ich mit Outlook.com, das zu Microsoft gehört. Mit den Microsoft-Bestimmungen für Online-Dienste vom 1. April 2018 liegt ein Verarbeitungsvertrag vor, der den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Rechnung trägt. Eine Speicherung Ihrer Angaben in der Datenbank meiner Website erfolgt nicht.

Ich weise darauf hin, dass die Daten­übertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheits­lücken aufweisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Aus diesem Grund finden Sie auf meiner Kontakt­seite unter dem Kontakt­formular alternativ auch meine Post­anschrift und meine Telefon­nummer, sollten Sie diesen Weg der Kontakt­aufnahme bevorzugen.

Änderung meiner Datenschutz­bestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutz­erklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutz­erklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutz­erklärung.

Ihre Fragen zum Datenschutz dieser Website

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz­gesetze, insbesondere der EU-Datenschutz­grundverordnung (DSGVO), ist:

Dr. Mirjam Bitter
Herrfurthstr. 27
12049 Berlin
Telefon: +49 175 8350004
E-Mail: mirjambitter[at]hotmail[punkt]com

Unter den angegebenen Kontakt­daten können Sie mich jederzeit fragen, ob und welche Daten von Ihnen bei mir gespeichert sind sowie ob, warum und wie diese verarbeitet wurden. Selbstverständlich berichtige ich auf Anfrage unrichtige personen­bezogene Daten oder lösche diese auf Wunsch bzw. schränke die Daten­verarbeitung ein, sofern ich Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf.

Falls Sie mir eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben (erforderlich zur Nutzung meines Kontakt­formulars (s.o.)), können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich zudem jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichts­behörde wenden. Wer zuständig ist, richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichts­behörden (für den nicht­öffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie auf der Website der Bundes­beauftragten für den Daten­schutz und die Informations­freiheit.

Widerspruch Werbe-Mails

Hiermit widerspreche ich der Nutzung meiner Kontakt­daten, die hier für Datenschutz­anfragen veröffentlicht sind, zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informations­materialien. Die Betreiberin dieser Website behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbe­informationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Für diese Datenschutz­erklärung habe ich Text­bausteine und Anregungen folgender Datenschutz­erklärungs-Generatoren verwendet: eRecht24, activeMind AG sowie der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz GmbH und sie an die konkreten Gegebenheiten meiner Website angepasst. Hilfreich war auch der Online-Kurs von Sabrina Keese-Haufs von lawlikes auf elopage.